fbpx
10 Möglichkeiten, eine professionelle Reinigungskraft einzustellen

10 Möglichkeiten, eine professionelle Reinigungskraft einzustellen

10 Möglichkeiten, eine professionelle Reinigungskraft einzustellen

Auch wenn Sie eine Mutter sind, die zu Hause geblieben ist, finden Sie vielleicht nicht die Zeit, das Haus gründlich zu reinigen, besonders wenn Sie von zu Hause aus arbeiten und sich zu Hause um die Kinder kümmern. Sie können ab und zu fegen, Geschirr für jede Mahlzeit waschen, Theken abwischen, aber Sie wissen, dass dies nie genug ist, wenn Sie wissen, dass der Schmutz und Ruß in Ihren Badezimmern, im Keller, in der Garage und sogar in Ihren Kissen leb.

Heutzutage sind Reinigungsdienste kein Luxus mehr, sondern eine Notwendigkeit. Hier sind einige Tipps, wie Sie einen professionellen Reinigungsservice für Ihr Haus mieten können.. Ein professioneller Reinigungsservice ist etwas, das Sie brauchen, um Ihr Haus zu reinigen.

1.Überprüfen der Reinigungsservices in der Nähe 

Bitten Sie Ihre Nachbarn, Verwandten oder Freunde in der Nähe um Empfehlungen oder Hinweise. Der beste Weg, mit der Suche nach einem professionellen Reinigungsservice zu beginnen, ist es, diejenigen auszuprobieren, die von Menschen getestet wurden, die Sie kennen, besonders wenn sie mit dem Service sehr zufrieden sind.

2. Entscheiden, welche Reinigungskraft zu einstellen.

Bei der Suche nach einem professionellen Reinigungsservice sollten Sie sich überlegen, mit welcher Reinigungsvariante Sie sich sicher und wohl fühlen. Wenn Sie eine unabhängige Reinigungskraft beschäftigen, fungieren Sie als sein Arbeitgeber und sind für alle Hintergrundprüfungen verantwortlich. Hintergrundprüfungen sind unerlässlich, um Ihr Haus und Ihr Hab und Gut zu schützen. In der Zwischenzeit, wenn Sie Reinigungskräfte von einem großen Unternehmen einstellen, werden diese immer sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter die notwendigen Hintergrundprüfungen durchlaufen haben. 

Fragen Sie, ob sie konsequent die gleiche Person schicken möchten oder ob sie beabsichtigen, verschiedene Teams zu rotieren. Fragen Sie auch, wie viele Leute zu Ihnen nach Hause geschickt würden, besonders wenn Sie nach einem Dienst gefragt haben, der eine lange Zeit in Anspruch nehmen würde.

Du weißt, was das Beste für dich ist. Wenn Sie es vorziehen, dass nur eine Person Ihr Haus jedes Mal reinigt, würde diese Person wissen, wo und was in Ihrem Haus zu reinigen ist. Auch Sie würden sich keine Sorgen darüber machen, dass viele verschiedene Menschen wissen, was in Ihrem Haus ist, wenn Sie sich dabei unbequem fühlen.Sie müssen jedoch mit ihrer Ermüdung umgehen und erwarten, dass sie möglicherweise an einem anderen Tag zurückkommen müssen, um alle ihre Reinigungsaufgaben zu erledigen, besonders wenn Sie eine Person für den Frühjahrsputz beschäftigen.In der Zwischenzeit, wenn Sie damit einverstanden sind, jede Woche ein anderes Team oder eine andere Gruppe von Teams zu haben, werden Sie immer mit Leuten zu tun haben, die Ihr Zuhause kennen lernen. Die gute Sache ist, dass Sie sicher sein können, dass Sie jeden Ort, den Sie reinigen mussten, gereinigt haben, denn jemand, der mit Ihrem Haus bekannt ist, kann dazu neigen, absichtlich einige Räume zu verpassen, weil er denkt, dass er sie vor kurzem schon gründlich gereinigt hat.

3.  Serviceangebot zu berücksichtigen.

Sagen Sie ihnen vorher, ob Sie nur notwendige Reinigungsarbeiten benötigen, oder ob auch Ihre Fenster gereinigt werden müssen und ob Ihre Fliesenfugen im ganzen Haus geschrubbt werden.Normalerweise umfassen die notwendigen Reinigungsdienste: Fegen und Staubsaugen im ganzen Haus, Waschen, gründliche Reinigung von Küche und Bad, Staubsaugen und Wischen aller Oberflächen, Entfernen von Spinnweben und Betten machen. Andere Dienstleistungen können als zusätzlich betrachtet werden, also wissen Sie, welche zusätzlichen Dienstleistungen sie anbieten können. Wenn Sie eine Leiter brauchen, um das oberste Regal zu erreichen, müssen Sie es ihnen sagen, besonders wenn Sie keine Leiter haben.

Außerdem, wenn Sie der erste Kunde des Unternehmens sind, werden sie höchstwahrscheinlich verlangen, dass Sie sich an einem Tiefen Reinigungsservice beteiligen. Wenn Sie Ihr Bad, insbesondere Ihre Badewanne, blitzblank und desinfiziert brauchen, müssen Sie möglicherweise verhandeln.

4. Werkzeuge, Ausrüstung und Material für den Haushalt zu beachten.

Sie müssen im Voraus wissen, ob Sie die Reinigungsmittel liefern sollen oder nicht. Professionelle Reinigungskräfte, die von einigen Unternehmen beschäftigt werden, bringen ihre Werkzeuge, Ausrüstung und Materialien mit, während andere nur Werkzeuge und Ausrüstung mitbringen. Sagen Sie ihnen, ob Sie Vorlieben und Empfindlichkeiten gegenüber Produkten haben, z.B. ob Sie nicht möchten, dass etwas auf Möbel gesprüht wird, oder ob Sie bestimmte Chemikalien, die auf Holzböden verwendet werden, nicht mögen.

5. ihre Erfahrung in der Reinigungsbranche zu beachten.

Neue Unternehmen mögen zwar einen hervorragenden Job anbieten, aber je länger ein Unternehmen in der Branche tätig ist, desto besser wird seine Auswahl sein. Das bedeutet, dass sie stabil sind, viel Vertrauen haben und einen guten Job machen, um die Kunden zufrieden zu stellen. Für die einzelnen Reinigungsfirmen werden diejenigen die bessere Wahl sein, die schon seit Jahren Reinigungsdienste anbieten, weil sie bereits auf viele schmutzige und unordentliche Situationen gestoßen sind und gelernt haben, damit umzugehen.

6 Erklärung der Preise und Definition des Umfangs.

Fragen Sie nach dem Preisangebot für die von Ihnen eingeladenen Reinigungsdienste und lassen Sie sich vor Ort ein Angebot erstellen. Sie sollten Ihnen sagen, wie lange sie für die Reinigung Ihres Hauses brauchen und Ihnen eine Pauschale für jeden Besuch geben. Reinigungsdienstleistungen können pro Stunde, pro Projekt oder von mehreren Reinigern, die sie schicken, bezahlt werden. Wählen Sie nicht immer die billigsten, da diese oft nach getaner Arbeit zusätzliche Kosten verursachen.

Stellen Sie sicher, dass es keine versteckten Kosten gibt, indem Sie sie zunächst bitten, den Umfang der Arbeiten und die Art der Reinigungsarbeiten, die sie abdecken würden, zu spezifizieren. Sie können Überraschungen mit der Rechnung vermeiden, z.B. nachdem Sie gemietete Reinigungsfirmen gebeten haben, den Kühlschrank und den Hundezwinger zu reinigen, weil Sie wissen, dass dies nur zusätzliche Dienstleistungen sind. Um Missverständnisse in Zukunft zu vermeiden, erklären Sie alles, was die Dienste anbieten würden und schreiben Sie die Details nur schriftlich auf.

7. Sicherstellen, dass die von Ihnen angestellten Reinigungskräfte versichert und lizenziert sind.

Achten Sie darauf, dass die Reinigungskräfte, die Sie einstellen werden, lizenzierte Fachleute sind, damit Sie sicher sind. Wenn Sie eine unabhängige professionelle Reinigungsfirma beauftragen, müssen Sie sich um alle Versicherungsmöglichkeiten kümmern.Wenn Sie jedoch eine Reinigungskraft einstellen, muss diese eine Haftpflichtversicherung und eine Kaution haben, sowie eine Garantie für alle nachteiligen Ereignisse wie Beschädigung, Bruch oder Verlust von etwas im Haus, oder wenn die Reinigungskraft bei der Erbringung von Dienstleistungen im Haus verletzt wird. Ausgezeichnete Reinigungsservices bieten auch Garantien für eine kostenlose vollständige oder teilweise Neureinigung, wenn Sie mit ihren Dienstleistungen nicht zufrieden sind.

8.Entscheiden Sie, ob und wie Sie dem Reinigungspersonal Zugang zu Ihrem Haus gewähren.

Einige Leute ziehen es vor, zu Hause zu sein, wenn ein Profi aufräumt, um ein Auge darauf zu haben, wie sie arbeiten wollen, oder einfach, weil sie sich sicher fühlen, wenn sie in der Nähe sind, während ein Fremder in ihrem Haus ist. Andere überlassen es ihnen stattdessen, wenn sie zur Arbeit oder woanders hingehen. Wenn Sie diese Typ von Person sind, entscheiden sie, wie sie in Ihr Haus kommen können, wenn Sie nicht da sind. Werden Sie den Schlüssel unter der Matte lassen und sie bitten, ihn nach der Reinigung im Haus zu lassen? Werden Sie ihnen den Code oder den Zugang zum Smart Lock System geben? Sprechen Sie mit der Person oder Firma, die Sie einstellen wollen, darüber und stellen Sie sicher, dass sowohl Sie als auch die Reinigungskraft sich mit der von Ihnen gewählten Option gut fühlen werden.

9. informieren über alle Aspekte, wenn Sie Haustiere haben.

Arbeiten, die mit der Reinigung der Haustiere zusammenhängen, wie z.B. das Wechseln der Kästen oder die Reinigung des Aquariums, können nicht angeboten oder extra berechnet werden. Fragen Sie die Reinigungsfirma, ob sie bereit ist, sich um die Reinigung der Haustierräume zu kümmern.Es kann auch notwendig sein, Ihren Hund oder Ihre Katze in einem Kiste unterzubringen und die Reinigungsfirma zu bitten, sie an einem sicheren Ort für das Haustier und den Reiniger zu lassen. Sagen Sie ihm nur, er soll sein Haustier wieder in den Käfig bringen, bevor Sie gehen. Wenn Sie sich um eine Ratte kümmern, muss der Reiniger wissen, dass er sonst versuchen könnte, sie zu fangen, zu verletzen oder zu töten, da er sie als Schädling betracht.

10. Legen Sie den Müll weg, bevor der Reinigungsdienst kommt

Sie könnten denken, Sie könnten Ihr Kind die Spielsachen einfach auf den Boden legen lassen, weil die Putzfrau sie sowieso aufheben könnte. Dies nimmt jedoch einige Zeit in Anspruch, und die lange Zeit, die für die Reinigung aufgewendet wird, als ursprünglich geplant, kann zu zusätzlichen Kosten führen. Einige Reinigungskräfte würden das nicht tun. Sie sollen sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren. Sie sollten auch ihren Schmuck und ihr Bargeld aus den Augen lassen. Es gäbe keine Lizenzvereinbarung und keine Anleihen, aber es ist besser, sicher zu sein und ihnen zu helfen, der Versuchung zu entgehen, als es später zu bereuen.

Wir unterstützen Sie gerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar

Close Menu