Wie man eine Reinigungskraft auswählt

Wie man eine Reinigungskraft auswählt

Reinigungskräfte gibt es viele, eine schnelle Suche im Internet zeigt einem innerhalb von Sekunden einen Strom aus Putzkräften in der Nähe. Die Kunst ist es, aus dieser Masse die beste Wahl zu treffen.

If you have never hired a cleaner before, this can be an extremely stressful and overwhelming task. To remedy this, we at Good Cleaners Finder have made a short guide on how to best and easily choose a cleaner in Switzerland.

1. Wenden Sie sich an Profis

Eine professionelle Reinigungskraft kann ihnen das Leben um einiges erleichtern, während Amateure oder Laien den Zustand in ihrem zu Hause noch verschlimmern kann. Daher ist es gut ein Auge dafür zu haben, wer der Aufgabe professionell nachgeht und wer nicht.

Da dies langjährige Erfahrung erfordert und wir ihnen das Durchprobieren ersparen wollen, haben wir bei Good Cleaners Finder nur handverlesenes und qualifiziertes Personal, welches vertrauenswürdig und freundlich an die Arbeit herangeht. Dies ist wichtig, da Reinigungskräfte ja ganz entscheidend in die Privatsphäre eingreifen und Zugang zu Bereichen des alltäglichen und persönlichen Lebens haben. Vorallem, wenn man in Urlaub geht und einer Putzkraft den Schlüssel anvertraut möchte man ja die Gewissheit haben, dass dort auch alles im Reinen ist. 

Die meisten Reinigungskräfte sind absolut vertrauenswürdig, aber einige wenige werden dieses Vertrauen missbrauchen. Übergeben Sie keine Schlüssel an eine Firma, ohne deren Vergangenheit vollständig zu untersuchen und Referenzen von echten Kunden zu prüfen.

Wenn Sie auf der Website des Unternehmens keine echten Referenzen finden, googeln Sie den Firmennamen, um mehr über die Arbeit des Unternehmens zu erfahren.

At Good Cleaners Finder, we pride ourselves on our discretion, so we don’t reveal who our clients are. You won’t find any personal customer information on our website, but we do have a good history that you can research online.

2. Prüfen Sie die Kompetenz

Viele denken, dass eine Reinigungskraft sich nur mit dem Abstauben, Abwischen von Oberflächen oder Staubsaugen befasst. Allerdings gibt es noch viel mehr, was dazugehört, was zum Teil auch noch viel spezifischer wird. Darunter fällt zum Beispiel der Umgang mit Rotweinflecken, der richtigen Reinigung von alten und wertvollen Teppichen, oder ähnlichem, wo bei falscher Handhabung der Schaden maximiert werden kann.
Fragen Sie am Besten vor der Buchung nach, ob diese Bereiche abgedeckt sind und wie im Ernstfall damit umgegangen wird.
Die meisten Haushaltsreinigungsfirmen sollten über eine professionelle Ausrüstung verfügen, die es ihnen ermöglicht, über die Grundlagen hinauszugehen. Ein kurzer Blick auf ihren Blog sollte Ihnen eine Vorstellung von ihrer Einstellung zur Reinigung geben.
Wenn Sie auf der Suche nach jemandem sind, der bei Ihnen wohnt und Ihnen täglich bei allen anfallenden Arbeiten hilft, dann suchen Sie vielleicht nach einer Haushälterin oder einem Haushälter. Sie können in unserem Blog über den Unterschied zwischen einer Haushaltskraft und einer Reinigungskraft lesen und herausfinden, welche am besten zu Ihnen passt.

3. Stichprobenhaltige Kontrolle und regelmäßiges Feedback

Wenn ein neues Arbeitsverhältnis zwischen Ihnen und einer Reinigungskraft entsteht ist es essentiell auf eine offene und gezielte Kommunikation zu achten. Sie haben gewiss einige Dinge in Ihrem Haushalt, welche Sie gerne auf eine ganz bestimmte Art und Weise gemacht haben möchten. Wenn Sie das von vorne herein klar kommunizieren, kann sich die Reinigungskraft darauf einstellen und Ihre Wünsche berücksichtigen. So sparen Sie sich viel Frustration und Zeit.
Auch machen Sie es der Putzkraft leichter, wenn Sie ihr nicht dauerhaft im Nacken sitzen und jedes Staubkorn analysieren, das ist unangenehm und sorgt sicher nicht für bessere Ergebnisse. Kontrollieren Sie daher eher stichprobenhaltig und vertrauen Sie auf das Können der Fachkraft. Fokussieren Sie sich lieber auf wichtigere Dinge, so lohnt sich die Investition in eine Reinigungskraft auch mehr.
Um herauszufinden, welche Qualitäten ein Reiniger braucht, können Sie in diesem Blog nachlesen, der mehr ins Detail geht.
Das ist soweit alles, was Sie für die Auswahl einer Reinigungskraft brauchen. Nun liegt es an Ihnen; treffen Sie die richtige Wahl.
Good Cleaners Finder finden Sie in Basel, Bern, Geneva, Lausanne, Luzern, Zug, Zürich und überall sonst in der Schweiz. Wenn Sie auf der Suche nach einer professionellen Reinigungskraft sind oder mit Ihrer bisherigen Reinigungskraft unzufrieden sind, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und buchen Sie Ihre Reinigungskraft noch heute!

Wir unterstützen Sie gerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar