Wie Sie Ihr Zuhause Sauber Halten

Wie Sie Ihr Zuhause sauber halten

Wie Sie Ihr Zuhause sauber halten

Die Hausarbeit ist ein Fulltime-Job, wenn man es darauf ankommen lässt. Deshalb haben Sie ja auch eine Reinigungskraft eingestellt! Mit der zusätzlichen Hilfe ist es viel einfacher, die Staubhäschen zu vertreiben. Und auch wenn Ihre Reinigungskraft bei den großen Reinigungsprojekten gute Arbeit leistet, können Sie ihr die Arbeit erleichtern (und Ihr eigenes Leben verbessern), indem Sie einige Dinge zwischen den Besuchen erledigen. Vom oberflächlichen Wischen bis zum Aufräumen des Kühlschranks – wenn Sie sich nur 10 Minuten am Tag Zeit für Ihre eigene Reinigung nehmen, ist das eine große Hilfe. Hier sind sechs Tipps, wie Sie Ihr Haus zwischen den Besuchen der Reinigungskraft in Ordnung halten können.

6 Wege, wie Sie Ihr Zuhause zwischen den Besuchen der Reinigungskraft in Ordnung halten können

Es gibt kein besseres Gefühl, als ein von Profis gründlich gereinigtes Haus. Hier sind einige schnelle und einfache Strategien, um das Gefühl der Unberührtheit zu erhalten und das Chaos zwischen den Besuchen der Reinigungskraft einzudämmen.

1. Heben Sie Ihre Sachen auf

Das klingt vielleicht nach einem Selbstläufer, aber denken Sie daran, Ihre Sachen regelmäßig aufzuräumen. Dazu gehören Post, Kleidung, Schuhe und Kartons. Wenn Ihre Reinigungskraft Stapel von Sachen aufsammeln und sie entweder wegwerfen oder ordnen muss, bevor sie den Teppich erreicht, haben Sie eine extra Hürde geschaffen. Ihr Helfer kann sich mehr Zeit für die Pflege Ihres Hartholzes, Ihrer Fliesen und Ihres Teppichbodens nehmen, wenn der Zugang leicht ist. Saubere Böden bedeuten weniger Allergene in der Luft, also tun Sie Ihrem Haushalt einen Gefallen und lassen Sie weniger Zeug herumliegen.

[ In Verbindung stehender Artikel: Wie Sie sich am besten vorbereiten, bevor die Reinigungskraft kommt ]

2. Täglich fegen

Apropos Boden: Wischen oder fegen Sie Ihre Hartböden täglich. Wenn der oberflächliche Staub und die Hautschuppen entfernt sind, kann Ihre Reinigungskraft sofort mit der Grundreinigung beginnen. Selbst wenn Sie nicht in die Ecken kommen, sorgt ein schnelles fünfminütiges Fegen am Morgen dafür, dass Ihre Böden am Tag der Reinigung in einem besseren Zustand sind. Wenn Sie etwas anderes als Wasser verschütten, versuchen Sie, es aufzuwischen, damit Sie es nicht durch die ganze Wohnung verteilen und eine gründliche Reinigung erforderlich machen.

3. Halten Sie Ihren Kühlschrank frisch

Stellen Sie eine Packung Backpulver in Ihren Kühlschrank, das hilft, starke Gerüche zu absorbieren. Das macht Ihren Kühlschrank nicht nur zu einem freundlicheren Ort, sondern erleichtert auch die Reinigung. Wenn Ihre Reinigungskraft keine schlechten Gerüche wegschrubben muss, bleibt mehr Zeit, sich um die Feinheiten in Ihrer Küche zu kümmern. Außerdem sollten Sie einmal in der Woche Ihre alten Lebensmittel ausmisten. Das beugt ebenfalls schlechten Gerüchen und Schimmel vor.

4. Verschüttetes und Kleckereien beseitigen

Wenn Sie bemerken, dass Marmelade an der Seite des Glases im Kühlschrank heruntertropft oder sich Ranch-Dressing auf einem Regal ansammelt, sollten Sie sich sofort darum kümmern. Wenn etwas eintrocknet und an einer Oberfläche festklebt, erfordert es mehr Zeit und Energie. Beseitigen Sie den größten Teil der Verschmutzung an Ort und Stelle, damit sich Ihre Reinigungskraft dann um die Details kümmern kann, z. B. um zusätzliche Anhaftungen. Wenn Sie verschüttete Lebensmittel an Ort und Stelle beseitigen, vermeiden Sie auch, dass Ungeziefer oder andere Schädlinge angelockt werden, um die sich Ihre Reinigungskraft kümmern muss.

5. Orangenschalen reiben

Geben Sie Orangen- oder Zitronenschalen zusammen mit ein paar Eiswürfeln in Ihren Müllschlucker. Das schärft nicht nur die Klingen, sondern lässt den Raum auch besser riechen und überdeckt den Geruch der anderen Lebensmittel, die Sie entsorgt haben. Wenn Sie den frischen, sauberen Geruch des Putztages immer wieder erleben wollen, heben Sie die Schalen Ihrer Frühstücksorangen auf und werfen Sie sie so oft wie möglich in den Müllschlucker. Brechen Sie die Schalen in kleine Streifen, bevor Sie sie in den Abfluss werfen – Sie wollen den Raum erfrischen, nicht den Abfluss verstopfen!

6. Abflussnetze verwenden

Es ist eine zeitaufwändige Aufgabe, Ihren Hausmeister zu bitten, Ihre Abflüsse von Haaren zu befreien. Sie können Verstopfungen und Verschmutzungen in Ihren Abflüssen verhindern, indem Sie ein Nylonnetz darüber legen. Dadurch werden die Haare aufgefangen, und Sie brauchen das Netz nur noch zu leeren. Ihre Abflüsse werden frei von schädlichen Verstopfungen sein, und sowohl Ihr Klempner als auch Ihr Hausreiniger werden es Ihnen danken!

Ihre Reinigungskraft sorgt dafür, dass Ihre Böden glänzen und Ihre Arbeitsflächen poliert sind, aber Sie können allen einen Gefallen tun, indem Sie die Dinge täglich pflegen. Teilen Sie die Aufgaben in überschaubarer Weise auf, indem Sie sich mit Ihrer Familie absprechen, oder erstellen Sie einen Kalender, in dem Sie bestimmte Aufgaben für jeden Tag der Woche festlegen. Ganz gleich, wie Sie Ihre eigenen Reinigungsaufgaben bewältigen, wenn Sie zwischendurch ein wenig mit anpacken, werden Sie sich in Ihrem Zuhause sicher wohler fühlen! Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, fragen Sie Ihre Reinigungskraft nach professionellen Tipps, wie Sie Ihr Haus immer in einem tadellosen Zustand halten können.

Weitere Ratschläge für die Hausreinigung finden Sie in den Tipps für die Hausreinigung in unseren Blogs.

Sie fragen sich vielleicht, welche Art von Service Sie benötigen, wenn Sie bereit sind, einen Reinigungsservice für Ihr Haus zu beauftragen. In den meisten Fällen ist es ein intelligenter Schritt, eine Tiefenreinigung zu planen. Wenden Sie sich an Good Cleaners Finder, wenn Sie einen Tiefenreinigungsservice zu Beginn oder einen regelmäßigen Hausreinigungsservice jede Woche oder jeden Monat benötigen. Wir würden uns freuen, Ihnen dabei zu helfen, sich um Ihr Zuhause zu kümmern.

Good Cleaners Finder finden Sie in Basel, Bern, Geneva, Lausanne, Luzern, Zug, Zürich und überall sonst in der Schweiz. Wenn Sie eine professionelle Reinigungskraft suchen oder mit Ihrer derzeitigen Reinigungskraft unzufrieden sind, kontaktieren Sie uns und buchen Sie Ihre Reinigungskraft noch heute!

Wir unterstützen Sie gerne

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin

Schreiben Sie einen Kommentar